Navigation


Shift-Taste

Wenn Sie regelmäßig am Computer oder mit der Schreibmaschine arbeiten, dann werden Sie sicher wissen, dass sich auf der Tastatur nicht nur die Tasten mit den Buchstaben befinden. Sie sehen eine ganze Reihe anderer Tasten, die Ihnen die Arbeit erleichtern sollen. Eine von ihnen ist die Shift-Taste, die auch Umschalttaste oder

Hochstelltaste genannt wird. Diese Taste ist meist mit einem leeren Pfeil beschriftet, der nach oben zeigt. Genutzt wird sie meistens, um statt einem kleinen Buchstaben einen Großbuchstaben einzugeben. Zudem können Sie durch das gleichzeitige Drücken der Shift-Taste und einer Nummerntaste verschiedene Sonderzeichen eintippen.

Der Name der Taste Shift, was in der englischen Sprache für "verschieben" steht, lehnt sich an ihre Funktion an. Er stammt noch aus einer Zeit, in der noch nicht an Computer zu denken war, und noch jede Texteingabe an der Schreibmaschine erfolgte. Damals wurde durch Betätigen der Hochstelltaste die Papierwalze angehoben. So sorgte sie dafür, dass die Typen, die sich an einer anderen Position befanden, gegen das Farbband geschlagen wurden. Dadurch konnten beispielsweise große Buchstaben oder Sonderzeichen auf das Papier getippt werden. Inzwischen wurde jedoch auch die Schreibmaschine weiterentwickelt. Heute bleibt die Papierwalze bei einer jüngeren, mechanischen oder elektromechanischen Schreibmaschine, unverändert. Die Shift-Taste senkt dagegen entweder über eine gemeinsame Aufhängung alle Typen ab, oder sie dreht das Typenrad oder den Kugelkopf um 180 Grad. Durch die geänderten mechanischen Abläufe änderte sich jedoch nur der Arbeitsablauf der Schreibmaschine. Die Funktion der Umschalttaste blieb gleich.

Die Taste Shift zu verwenden, soll allerdings nicht zum Glücksspiel werden. Viel zu schwer und umständlich wäre es, die Umschalttaste und die gewünschte Buchstaben- oder Zahlentaste wirklich genau in dem selben Moment, in der selben Sekunde drücken zu müssen. Wenn die Rede davon ist, die Tasten gleichzeitig zu tippen, soll das also keinesfalls wörtlich genommen werden. Stattdessen genügt es vollkommen, die Shift-Taste kurz vor der Zeichentaste zu betätigen. Bei der Arbeit an einem Computer reicht der Tastendruck wenige Millisekunden zuvor, oder sie halten den Druck auf die Taste Shift länger. Also ist nur wichtig, bei der Eingabe des Großbuchstaben oder des Sonderzeichens die Taste Hochstelltaste bereits gedrückt zu halten, bevor Sie auf die zweite Taste tippen. Sie müssen die Tasten aber nicht wirklich im selben Moment antippen.

Ebenfalls verwendet wird die Shift-Taste übrigens für verschiedene Tastenkombinationen sowie um einige Betriebssystem-Funktionen zu steuern. Die Taste befindet sich sogar doppelt auf der Tastatur. Sie werden sowohl rechts als auch links eine Umschalttaste entdecken, jeweils mit identischer Funktion. Die doppelte Ausführung dient zur Unterstützung des Zehnfingersystems.